Home
Wir über uns
Die Werkstatt
Aktuelle Projekte
Referenzen + Bilder
RESTAURIERUNGEN DENKMALPFLEGE
SCHMIEDEARBEITEN EINZELANFERTIGUNGEN
MODERNER METALLBAU SCHLOSSERARBEITEN
TURMBEKRÖNUNGEN
Altes Rathaus Rudolstadt
Rathaus Bad Lobenstein
Rathaus Königsee
Rathaus Pößneck
Rathaus Saalfeld
Bernburg
Frankenheim
Johanniskirche Gera
Görsbach
Gössitz
Oberes Schloß Greiz
Knau
Kirche Kolkwitz
Johanneskirche Saalfeld
Steinbach am Wald
Windheim
Zella Mehlis
Diverse Kirchen
Kirche Milbitz
Bartholomäi-Kirche, Altenburg
SONSTIGES
Presse+Öffentlichkeit
Gästebuch
 
Kontakt
Impressum
Sitemap

  

Umfassende Restaurierung der drei Zifferblätter mit Zeigern und der historischen Turmbekrönung. Große Teile sind wohl bauzeitlich einzuordnen und um das Jahr 1669 entstanden.  

Die Zifferblätter haben einen Durchmesser von 2,62m und sind mit Kupferblech beschlagene Holzscheiben. Die römischen Ziffern selbst und die Zeiger sind blattvergoldet.

Die Turmbekrönung in 63 Metern Höhe über der Residenzstadt Altenburg ist in ihren schieren Dimensionen und der handwerklichen Ausführung ein ganz besonderes Kunstwerk. Allein der Hauptknopf (die große Kugel) hat einen Durchmesser von 1,46m und ist damit eine der größten Turmkugeln Deutschlands. Die Wetterfahne ist über 3 Meter lang bei einer Gesamthöhe der Bekrönung von circa 9 Metern. Ausgehend vom desolaten Erhaltungszustand und der Abwendung unmittelbarer Gefahren wird die gesamte Turmbekrönung in unserer Fachwerkstatt komplett restauriert. Im Zuge der Aufarbeitung wird auch die gesamte Unterkonstrukton erneuert - in geschmiedeter Handwerksmanier aus Edelstahl- und Kupferprofilen. Schließlich wird dabei auch die Kugel und die Wetterfahne vergoldet.

 



Seite 1/2   >>>
News
News-Archiv

EF - Angerbrunnen
Altenburg - fertig!
Bilder Welfenschloss...
NEUIGKEITEN!

suchen